Zusätzliche Abschreibung bei der Wohnungsvermietung

Das Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubau ist beschlossen.

Zusätzlich zur linearen Abschreibung von 2% jährlich können im Jahr der Anschaffung oder Herstellung und in den 3 Folgejahren 5% jährlich als Sonderabschreibung geltend gemacht werden.

Die Bemessungsgrundlage für die neue Sonderabschreibung beträgt EUR 2.000/qm Wohnfläche unter den folgenden Voraussetzungen:

  • Bauantrag/Bauanzeige zwischen 1.09.2018 und 31.12.2021

  • die Anschaffungs-/Herstellungskosten belaufen sich nicht über EUR 3.000/qm (ohne Boden und Außenanlagen)

  • Schaffung einer neuen Wohnung im Inland, EU-Ausland oder Drittland

  • Dauerhafte Vermietung

  • Ab dem Jahr 2019 bis 2026 kann die Sonderabschreibung abgezogen werden


Wir beraten und unterstützen Sie hierzu gerne!

Ansprechpartner
Sabine Geiger
Sabine Geiger
Steuerberaterin, Mitglied der Geschäftsführung
T +49 71 42 97 74-57
F +49 71 42 97 74-30
sabine.geiger@hf-steuerberatung.de

Cookie Hinweis Auf unserer Website nutzen wir Cookies, um die Nutzererfahrungen stetig zu verbessern.
Mehr Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutz!

OK!
Nein Danke